8. bis 10. September SWIM IN in Griesheim

„Swim In“ – Gemeinschaft wird bei den Schwimmern groß geschreiben

Auch in diesem Jahr nahmen einige Schwimmerinnen und Schwimmer der SG Neptun Lampertheim vom 08.09. bis zum 10.09. am nunmehr 28. „Swim In“ teil. Mit 21 Vereinsmitgliedern konnte der Verein, Dank der Organisation durch Miriam Neumann, nach Griesheim fahren, wo das Treffen dieses Jahr stattfand. Das vom Hessischen Schwimmverband initiierte Treffen kurz nach Schuljahresbeginn war mit ca. 600 Teilnehmern sehr gut besucht. Im Freibad wurde gezeltet, was den Teilnehmern, trotz des zwischenzeitlichen Regens, viel Spaß machte. Auf dem Programm standen vielseitige und spannende Workshops, wie z.B. Bilderrahmen gestalten, Yoga, Klettern und Bogen-/Sportschießen bis hin zu Tauchen. Aus diesen vielfältigen Aktivitäten konnte man neben dem Schwimmsport wählen, was zur besonderen Freude aller beitrug.

Am Freitagabend konnten die Teilnehmer nach der offiziellen Eröffnung mit einer beeindruckenden Showeinlage eines Feuerkünstlers sowohl zur Poolparty gehen als auch Karaoke singen, Erinnerungsbilder in der Fotobox schießen, alkoholfreie Cocktails trinken und passend zum gruseligen Thema des „Swim In“ „Fest des Schreckens“ Filme schauen. Samstagmittags war das für viel Spaß bekannte Aktivbingo besonders gut besucht, was sich für die Teilnehmer der SGNL auch absolut lohnte, da sie sehr viele Preise gewannen. Am zweiten Abend fand die große Saturday Night Show statt, an der auch einige Schwimmerinnen SG Neptun Lampertheim mitgewirkten. Zwei von unseren vielseitig begabten Schwimmerinnen hatten am Vormittag am Workshop „Ghostbusters goes Akrobatik“ teilgenommen, der abends seine faszinierenden Ergebnisse auf der Bühne präsentierte. Ansonsten wurde auch hier mit einem Bauchredner, einem Einrad-Fahrer und mehreren Jongleuren ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Am Sonntagvormittag gab es die Möglichkeit, an der Lagerolympiade teilzunehmen, was einige unserer Schwimmer und Schwimmerinnen auch taten. Nach dem Mittagessen wurden dann die besten Kostüme des Vorabends gewürdigt und das abwechslungsreiche Wochenende ging zu Ende.

Das „Swim In“ war eine schöne Abwechslung zu den vielen Wettkämpfen, die die Schwimmerinnen und Schwimmer normalerweise an den Wochenenden besuchen. Nächstes Jahr will die SGNL wieder daran teilnehmen, da diese besondere Erfahrung sowohl den Teamgeist als auch die Vielseitigkeit unserer Sportler gestärkt hat.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
Close Panel