7. / 8. September, Viernheim

Pokalreiches Wochenende für die SG Neptun Lampertheim

Am ersten Septemberwochenende stand in Viernheim der 12. Sprint- und 7. Mehrkampfwettbewerb für die Schwimmer aus Lampertheim auf dem Programm. Nach der Schließung des Lampertheimer Hallenbades war dies der erste Wettkampf wieder auf einer 25m-Bahn, was zur Folge hat das die Kondition für die Streckenlänge zwar gegeben war, aber manche Wenden – wie z.Bsp. Rückenwenden – wegen fehlender Markierung schwer zu trainieren waren. Dennoch meisterten die Schwimmer wieder ihre zahlreichen Starts durch das gezielte Training von Uschi Bischer mit Bravour und wurden mit Medaillen und Pokalen belohnt.

Über Einzelstrecken waren am Start Nicolas Greulich (Jg. 09 – 50m Freistil, Brust), Michelle Steinhauer (Jg. 09 – 2. über 100m Freistil, Brust) und Kira-Patricia Scholz (Jg. 02 – 1. über 400m Freistil und 200m Schmetterling).

Im Sprintwettkampf, bei dem alle 4 50m Strecken geschwommen werden mussten, belegte in der Wertung der Jahrgänge 2009 bis 2006, bei den Herren – Philipp Uebach (Jg. 08) mit 552 Punkten Platz 5 und Jayden Bololoi (Jg. 07) mit 496 Punkten, durch einen Frühstart auf einer Strecke, leider nur Platz 7. Bei den Damen dieser Jahrgangsgruppe belegte Henrike Stöckinger (Jg. 06) mit 1036 Punkten den 3. Platz, Julie Brenner (Jg. 07) mit 985 Platz 4 und Alejna Durna (Jg. 07) mit 880 Punkten Platz 5.

In der Wertungsgruppe 2005 bis 2002 belegte bei den Herren Tim Uebach (Jg. 04) mit 1358 Punkten Platz 1, Lukas Jesussek (Jg. 04) mit 1175 Punkten Platz 2 und Maximilian Röhrborn (Jg. 02) mit 1115 Punkten Platz 4. Die Damen wollten den Herren nicht nachstehen und erkämpften sich ebenfalls vordere Platzierungen, so Maria Mörstedt (Jg. 04) mit 1334 Punkten Platz 1, Hannah Mörstedt (Jg. 04) mit 1264 Punkten Platz 3, Rosa Bretschneider (Jg. 03) mit 1130 Punkten Platz 5 und Leyla Durna (Jg. 04) mit 766 Punkten Platz 6. Benjamin Medert (Jg. 97) konnte die Wertungsgruppe 2001 und älter mit 1264 Punkten für sich gewinnen.

Der Mehrkampfwettbewerb wurde über beide Tage verteilt geschwommen. Vom Samstag ging die beste 50 und 100m Strecke ein und am Sonntag mussten dann noch 400m Freistil, 200m Brust oder Schmetterling und 200m Rücken oder Freistil geschwommen werden. Auch hier wurde ein schneller Kampf um einen der Siegerpokale geführt. In der Wertung 2009 – 2006 konnte Julie Brenner mit 1398 Punkten und Jayden Bololoi mit 1011 Punkten Platz 1 belegen, sowie Philipp Uebach Platz 2 mit 923 Punkten.

In der Gruppe 2005 – 2002 konnten Maria Mörstedt mit 1719 Punkten und Tim Uebach mit 1828 Punkten den Doppelsieg einschwimmen. Auf Platz 3 folgte Hannah Mörstedt mit 1544 Punkten, sowie Charlize Bololoi (Jg. 04) auf Platz 4 mit 1447 Punkten. Auch Benjamin Medert konnte seinen Sieg verdoppeln mit 1481 Punkten.

Und damit nicht genug, so konnte die SG Neptun Lampertheim auch noch den großen Staffelpokal mit nach Hause nehmen. Hier musste jeweils eine 4x50m Schmetterling und 4x50m Bruststaffel von den Herren (Maximilian, Lukas, Tim und Benjamin) und von den Damen (Maria, Hannah, Rosa und Henrike) in gleicher Besetzung geschwommen werden. In der Addition aller 4 Staffeln gewann die SG Neptun in einer Zeit von 9:58,32 vor Viernheim in 10:06,30 und der TSG Darmstadt in 10:15,63.

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com