11. März 2018
Dieburger Frühjahrspokal

SGNL beim Dieburger Frühjahrspokal

Noch vor den Osterferien starteten erneut 5 Schwimmer der SG Neptun Lampertheim beim 18. Dieburger Frühjahrspokal. Hier galt es die letzte Möglichkeit für die Älteren zu nutzen, die Qualifikationszeit für die Hessischen Meisterschaften zu erreichen. Natürlich musste in dieser Situation für die Schwimmer dann auch alles zusammenpassen und vor allem die Gesundheit mitspielen.

Das Gesamtpaket stimmte am besten bei Annika Staatsmann (2003), die nicht nur bei ihren 4 Starts (100 u. 200m B u. F) viermal persönliche Bestzeit und in die Medaillenränge geschwommen ist, sondern auch noch über 200m Brust in 2:58,60 einen neuen Zeitrekord für den Verein und somit die Qualifikationszeit für die Hessischen Meisterschaften geschafft hat. Für Maria Mörstedt (2004) lief es dieses Mal nicht ganz wie gewünscht, da die eigenen Ziele manchmal auch ein Hindernis sein können. Dennoch erreichte sie mit jedem Start (50m F, 100m S, 200m S, R, L) Edelmetall und schaffte schlussendlich über 100m Schmetterling in 1:20,51 eine weitere Qualifikationszeit für die Hessischen Meisterschaften. Hannah Mörstedt (2004) verpasste diese leider knapp über 200m Rücken, konnte aber dennoch mit zwei Medaillen (100 u. 200m R) nach Hause fahren. Für Tim (2004) und Philipp Uebach (2008) ist bis zu den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften noch ein wenig mehr Zeit, dennoch zeigten beide einmal mehr gute Leistungen und erreichten jeweils 2 Medaillenplätze (Philipp: 50m R, 100m F, Tim: 50m B, 100m F).

 

Bild: C.Mörstedt

HTML Snippets Powered By : XYZScripts.com
Close Panel