Nachtschwimmfest
am 23. November in Bad Homburg

Erfolgreich in Bad Homburg

Auch dieses Jahr freuten sich 14 Schwimmer der SG Neptun Lampertheim auf das Highlight, das Nachtschwimmen in Bad Homburg. Geplantes Ende gegen 2 Uhr früh. Fast alle zeigten sich positiv gegenüber der Herausforderung und wollten dies auch unter Beweis stellen. Ebenso zeigten sich auch unsere Nachbarvereine aus Viernheim und Heppenheim stark im freundschaftlichen Zweikampf mit unseren Schwimmern oder zum gemeinsamen Anfeuern.

Erfolgreich in den Einzeldisziplinen waren beim Nachtschwimmen im Jahrgang 2007 Jayden Bololoi (1. über 50m Freistil in 0:33,74, 100m Freistil in 1:17,88 und 100m Brust in 1:27,88), Julie Brenner (1. über 50m Freistil in 0:31,97, 50 und 100m Rücken in 0:36,85 bzw. 1:20,78), im Jahrgang 2006 Henrike Stöckinger (1. über 50 und 100m Brust in 0:40,50 bzw. 1:28,36), im Jahrgang 2005 Philipp Scholz (3. über 50m Rücken), Katharina Zanlonghi (3. über 50m Rücken und 100m Lagen), im Jahrgang 2004 Lukas Jesussek (1. über 50m Schmetterling in 0:31,33, 100m Lagen in 1:13,40), Tim Uebach (1. über 50 und 100m Brust in 0:35,32 bzw. 1:15,44 und 50m Freistil in 0:27,53), Charlize Bololoi (3. über 50m Brust), Hannah Mörstedt (2. über 100m Rücken, 3. über 50m Schmetterling), Maria Mörstedt (2.  über 50m Kraulbeine und 100m Freistil, 3. über 50m Freistil und 100m Lagen), im Jahrgang 2002 Tanja Mörstedt (1. über 50m Freistil in 0:31,23, 50m Kraulbeine in 0:44,91, 50m Brust in 0:40,56, sowie 50mSchmetterling in 0:34,00 und 100m Lagen in 1:19,86), Kira-Patricia Scholz (2. über 50m Rücken, 3. über 50m Freistil, Schmetterling und 100m Lagen)  und unser Mastersschwimmer Benjamin Medert (Jg. 1997 – 2. über 50m Schmetterling und 3. über 50m Freistil).

Mit unseren zwei Masters Benjamin Medert und Claudia Uebach (Jg. 69) konnten zusätzlich noch alle vier Staffeln besetzt werden. Nach der Ausschreibung waren jeweils zwei Mastersschwimmer, sowie zwei Damen in jeder Staffel Pflicht. In der Bruststaffel wurden beide ergänzt mit Tim Uebach und Henrike Stöckinger. Zusammen belegten diese den 4. Platz, in der Rückenstaffel vervollständigt mit Maria Mörstedt und Lukas Jesussek den 5. Platz und in der Lagenstaffel zusammen mit Charlize Bololoi und Lukas Jesussek den 6. Platz.

Die 10x50m Freistilstaffel unter Beteiligung unserer Masters, sowie Jayden und Charlize Bololoi, Julie Brenner, Hannah, Tanja und Maria Mörstedt, Lukas Jesussek und Tim Uebach konnte unter euphorischen Anfeuerungsrufen sogar der 3. Platz erschwommen werden.

Nach Abschluss des Wettkampfes konnte jeder Schwimmer, sowie unsere Kampfrichter Adrian Bololoi, Ute und Stefan Zanlonghi und Trainerin Christel Mörstedt auf dem Spaziergang zurück zum Hotel den frühen Morgen und anschließend sein Bett genießen.

.

Impressum

Datenschutzbestimmungen

Richtlinien

.